DJing

Denon DJ MCX8000

Wieder voll da!

 

Der Denon DJ MCX8000 ist ein 4-Kanal Controller, der mit der Vollversion Serato DJ kommt - allerdings auch stand-alone von ein oder zwei USB-Medien mit jeweils bis zu 2 TB Kapazität spielt. Dabei kann nahtlos zwischen Serato DJ und Tracks von USB gemixt werden. Zur Vorbereitung und Verwaltung der Tracks auf USB dient die Software "Denon DJ Engine 1.5".

Ein Highlight beim Denon DJ MCX8000 sind die beiden Farb-Displays und die acht anschlagdynamische Performance Pads je Deck. Das Beatgrid lässt sich mittels Tasten direkt am Gerät anpassen. Dazu gibt es lange Tempo-Fader, Needle-Drop und eine vollständige Effektsektion.

Der MCX8000 bietet Anschlüsse für vier externe Geräte, zwei davon sind für Serato DJ DVS vorbereitet. Er bietet außerdem professionelle Master- und Booth Ausgänge mit XLR-Anschlüssen, ein weiterer Master-Ausgang ist in Cinch ausgeführt.

Die Mikrofonsektion hat Denon-typisch zwei getrennt regelbare Eingänge mit Echo und Talkover. Einmal mit XLR und einmal mit Klinke rückseitige anschließbar.

Die eingebaute Soundkarte arbeitet mit 24 bit. Zusammen mit dem robusten Metallgehäuse und der hochwertigen Verarbeitung ist der MCX8000 ideal für den professionellenund mobilen Einsatz.

Der Denon DJ MCX8000 DJ Controller ist voraussichtlich im zweiten Quartal 2016 für 1299 € erhältlich.

 

Die vollständige Vorstellung und ein deutsch/englisches Video-Interview, in dem der Produktmanager des Denon DJ MCX8000 den das Gerät vorstellt, findet Du hier: http://www.einfachauflegen.de/namm-2016-denon-mcx8000-offiziell-angekuendigt/


Text: Andreas Paul · Foto: Denon DJ