Regionalstellen


Regionaltreffen am 07.06.2016 in Hannover

Beschallungstechnik Kling&Freitag im Musikhaus PPC

 

Das BVD e.V. Regionalrepräsentanten-Team um Maik Gucinski, Niki Elsner, Alex Siebold und Torben Abel lud diesmal zum Treffen in das Musikhaus PPC am alten Flughafen ein. Hier bot sich die Gelegenheit den Hersteller Kling&Freitag –ebenfalls mit Firmensitz in Hannover– näher kennen zu lernen. Das Musikhaus PPC is

> weiter

Das DJ-Treffen in Bordesholm

19. April 2016, im Hotel Carstens in Bordesholm

 

Auch in diesem Jahr wieder ein gemeinsamer Abend mit interessanten
Gesprächen, Gästen aus NAH und FERN, Informationen zu Technikthemen und einem
abwechslungsreichem Showprogramm.
 
Wie immer durfte ich viele Plätze reservieren.
So hatte sich die DJ-Gilde mit 14 DJs,
wirfeiern Schleswig Holstein mit 10 DJs,
DJ Info HH mit 6 DJs,

> weiter

BVD-Regionalmeeting am 30.11.2015 in Köln

Im November 2015 hieß es zum 3. mal „BVD meets RCF“ im Rahmen eines NRW-Regionaltreffens, welches von Regionalrepräsentanten Nicolas Chosson organisiert wurde.

 

Nach einer allgemeinen Begrüßung stellte Herr Chosson den rund 50 Anwesenden (32 BVD ler) die geplante Agenda des Abends vor und übergab danch das Wort an Philipp Wrede vom BVD-e.V.-Förderm

> weiter

Regionaltreffen 15.03.2016 in Hannover

BVD e.V.-Regionaltreffen Hannover im Vereinshaus des TuS Ricklingen

 

Am Dienstag den 15. März 2016, war es wieder soweit und die Regionalrepräsentanz des BVD Hannover lud zum ersten Treffen in diesem Jahr ein. Ort des Geschehens war diesmal das Vereinsrestaurant des TuS Ricklingen.

Der Vereinswirt hielt auch entsprechend deftig, rustikale Köstlichkeiten für das gemeinscha

> weiter

Regionaltreffen am 08.12.2015 in Bocholt

Jens Torberg, RRP für NRW Mitte, lud zum 2. Regionaltreffen ein.

 

In gemütlicher Runde traf man sich diesmal im Hotel Kamperschroer in Bocholt. Rund ein dutzend Mitglieder und interessierte Gäste hatten sich gegen 19.00 Uhr in dem Tagungsraum des Hotels eingefunden, und nach der Begrüßung von Jens ging es auch schon los mit dem ersten Programmpunkt. Guido Ogrze

> weiter