Das DJ-Treffen in Bordesholm

19. April 2016, im Hotel Carstens in Bordesholm

 

Auch in diesem Jahr wieder ein gemeinsamer Abend mit interessanten
Gesprächen, Gästen aus NAH und FERN, Informationen zu Technikthemen und einem
abwechslungsreichem Showprogramm.
 
Wie immer durfte ich viele Plätze reservieren.
So hatte sich die DJ-Gilde mit 14 DJs,
wirfeiern Schleswig Holstein mit 10 DJs,
DJ Info HH mit 6 DJs,
Mare DJs Kiel mit 6 DJs,
BVD mit 8 DJs,
Lübeck mit 4 DJs
angemeldet.

Der Start begann mit einem Video über unser BVD Mitglied Peter Britten, Hamburgs ältester aktiver DJ (75 Jahre).
Hier wurde gefeixt und gelacht und jeder hat gesehen, Erfahrung, Alleinstellungsmerkmale und der richtige
Umgang mit dem Publikum begeistert die Gäste.
Siehe: YouTube - DJ Peter Britten im NDR

Nach dem Video und einer kurzen Einlage von Peter Britten konnte Kiels erster hauptberuflicher DJ, Klaus Bunsen, begrüßt werden.

Dann startete das angekündigte Programm:

Es wurde eine bunte Mischung aus Informationen zu Technikthemen und mehrere Showeinlagen geboten.

 

Technik

  • Vorstellung Firma Voice-Acoustic Lautsprecher erklärt von Fabian, Mischpult Mikrofone von und mit DJ Stephan Buchhorn.
  • Traversen und Licht DJ Niclas Seemann, 60 Zoll Bildschirmanlage von der Firma Kai Aschenbach.
  • Video-Funkübertragung von DJ Dieter Pankrats.

 

Künstler

  • Auftritt der Hochzeitssängerin Anne Hol Mok. Sie führte uns musikalisch von der Kirche zum Essen, weiter über den Eröffnungstanz zur Party und endete schließlich mit dem Abschlusstanz.
  • Auftritt des Zauberers Jeff de Fire. Er zauberte unter anderem aus einer 5,00 € Gage eine 100,00 € Gage.
  • Auftritt Mr. Halli Galli Jürgen Brosda. Neuvorstellung seines EM-Songs “Wir feiern überall“.
  • Auftritt der Flamingoboys, Frank Marquardt u. Arno Dahlmanns aus Geilenkirchen. Ihr Auftritt wurde unterstützt von zwei Tänzerinnen der Medi-Dance-Group aus Köln. Ihr Song "Wenn sie mich küsst" wurde auf dem Treffen das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Die Auftritte wurden über die Voice-Acoustic Anlage von Stefan Buchhorn abgemischt.

 

Weitere Programmpunkte des Abends

  • BVD Präsident Dirk Wöhler, mit Informationen zur GEMA sowie über ein neues Projekt für Equipment Versicherungen.
  • Udo Lindenberg Double Ansgar Hüttenmüller stellt mit einem Video seinen Titel “Edel & Kurzen“ vor.
  • Bericht Frequenzumbauten DJ Hartmut Stürck.
  • Vorstellung der Künstleragentur “Barfuß“ Rosemarie Krützfeldt.

 

Besonders erfreut waren wir über den doch noch zustande gekommenen Besuch unseres Präsidenten Dirk Wöhlers, der zusammen mit Izabela Chojnowska und Henrik Scholz
angereist war. Wie auf Facebook zusehen war, konnte dieser Besuch nur durch die präsidiale Polizei Eskorte der Autobahnpolizei ermöglicht werden. Dafür noch einmal herzlichen Dank an den zentralen Verkehrsüberwachungsdienst Neumünster.

Nicht vergessen möchte ich an dieser Stelle Maren Bott, Peter Herrmann und Heinz Wichmann, die mich sowohl vor, während und nach der Veranstaltung unterstütz haben.
Maren Bott war für die Gästebetreuung zuständig. Bis zum Beginn der Veranstaltung konnte sie 82 DJs, 11 Künstler und 10 weitere Gäste begrüßen. Im Laufe des Abends erhöhte sich die Gesamtteilnehmerzahl auf über 120 Personen.
Mein DJ-Kollege Peter Herrmann stellte den Kontakt zu den Flamingoboys her, die er auf einer Veranstaltung im Ruhrgebiet kennengelernt hatte. Da Frank Marquadt Verwandtschaft in Bad Segeberg hatte, ließen sich die beiden Künstler nicht nehmen unsere Veranstaltung durch ihren Auftritt zu bereichern.
Für die Filmaufnahmen des Abends war wie in der Vergangenheit der Kameramann Heinz Wichmann zuständig.

Ich möchte mich noch einmal bei allen Gästen und ganz besonders bei den Akteuren vor und hinter der Bühne bedanken.
Ohne euer Kommen, ohne eure Hilfe wäre dieser Abend nicht möglich gewesen.
Ich hoffe wir sehen uns zum nächsten DJ-Treffen in Bordesholm im Frühjahr 2017 spätestens wieder.

 

Text: Wolfgang Breuer · Fotos: Peter Herrmann
Dieser Bericht spiegelt nicht zwangsweise die Meinung des Verbands wider; für deren Inhalt ist allein der namentlich erwähnte Autor verantwortlich!