Regionalstellen


Regionaltreffen am 07.06.2011 in Bonn

Interessanter Vortrag der Fa. Sennheiser zum Thema Funkfrequenzen

Am Dienstag, dem 07.06.2011 fand in der Stadthalle Bad Godesberg der erste gemeinsame und überregionale BVD-Treff der Regionen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz statt.

An diesem Abend konnten die beiden BVD e.V. Regionalrepräsentanten Nico Chosson (RRP für NRW) und Marvin Assmann (RRP für Rheinland-P

> weiter

Regionaltreffen am 22.05.2011 in Elsterwerda

Bleibende Eindrücke aus dem Labicki-Showroom

 

Am 22.05.2011 trafen sich viele BVD-Mitglieder und andere interessierte DJs zum Regionaltreffen des Berufsverband Discjockey e.V. in den Räumlichkeiten unseres Fördermitglieds Musikhaus Labicki in Elsterwerda.


Schon weit vor 13:00 Uhr trafen die ersten überaus neugierigen Kollegen in den heiligen Hallen von Jörg Labicki

> weiter

Regionaltreffen am 04.04.2011 in Amelinghausen

Mit 20 Gästen begann der Regiotreff wie immer im Landgasthaus Niedersachsen, bekannt für seine leckere Currywurst und die fast familiäre Atmosphäre. Aber das nur am Rande erwähnt. Denn gleich nach der Begrüßung durch RRP Lutz
Scheffler wurde es ernst.

Rechtsanwalt Andreas Will, bekannt aus dem dj-magazin, für das er seit geraumer Zeit schreibt, spricht &uu

> weiter

Regionaltreffen am 13.04.2011 in Neumünster

Das Treffen begann um 19:00 Uhr und fand in der Kantine 6ix 4our 5ive in Neumünster statt. Zum Anfang haben die ca. 20 anwesenden Discjockeys eine Stärkung zu sich genommen, denn mit leeren Magen lässt sich nicht gut über wichtige Dinge diskutieren.

Das erste Thema war natürlich die Prolight & Sound Messe, auf der sich einige der anwesenden DJs vor Ort informiert haben

> weiter

Regionaltreffen am 11.04.2011 in Hannover

Zum zweiten Mal wurde von Regionalrepräsentant Torben Abel im Jahr 2011 eingeladen zum Regionaltreffen in Hannover. Im Tandure Restaurant am Ihmeufer fanden sich immerhin 14 DJs aus der Region ein.


Vorab war eigentlich ab 17:00 Uhr der DJ-Flohmarkt geplant, der jedoch trotz vielfältiger Werbung mangels Masse leider nicht wirklich stattfinden konnte.

 

Mit dem offiziellen Programm g

> weiter