BVD e.V. auf der Musikmesse 2015

Auch im Jahr 2015 konnte der Berufsverband Discjockey e.V. die Musikmesse als vollen Erfolg verbuchen.

 

Dabei standen in diesem Jahr vor allem die Themen Kommunikation und Information im Vordergrund. Durch die Fortführung und Verfeinerung des erfolgreichen Standkonzepts des Vorjahrs konnte auch in diesem Jahr wieder die perfekte Plattform für einen regen Austausch mit Mitgliedern und Interessierten geschaffen werden.

Dabei hatte das zeitweise bis zu dreizehnköpfige Standteam alle Hände voll zu tun: Neben der Information der zahlreichen am BVD interessierten Discjockeys und dem damit verbundenen Anwerben neuer Mitglieder, war unter den Mitgliedern vor allem das zum Jahresanfang wieder ins Rollen gekommene Thema „Berufsbild Discjockey“ ein Dauerbrenner. Gerade in diesem Kontext spielte unser Standkonzept seine ganze Stärke aus. Denn während im vorderen Bereich die prominenten BVD-Mitglieder Cassey Doreen und Rico Bernasconi an den Decks für Stimmung und neugierige Blicke sorgten, konnten im geschlossenen Loungebereich in Ruhe rege Diskussionen zum Berufsbild und ausführliche Beratungsgespräche geführt werden.

Die Standbetreuung übernahmen neben dem Vorstand und unserer Vorstandsassistentin Izabela Chojnowska auch einige engagierte Freiwillige: Daher möchten wir an dieser Stelle unseren Mitgliedern Alexander Siebold und Maik Gucinski, unserem Regionalrepräsentanten für Hamburg Holger Conje sowie dem Beirat des Präsidenten Reiner Hoffmann ausdrücklich für ihre die aktive Mitarbeit danken!

Für das Jahr 2016 planen die Schwestermessen Prolight + Sound und Musikmesse einige schwerwiegende Umbrüche, von denen durch eine strengere Trennung zwischen Fachbesucher- und Publikumstagen auch wir DJs betroffen sind. Um trotzdem wieder optimal Positioniert zu sein und so unser Mitglieder bestmöglich zu vertreten, führt der BVD bereits jetzt Planungsgespräch mit den Messeveranstaltern. Über die diesbezüglichen Fortschritte halten wir euch selbstverständlich über den Newsletter und auch unsere Members-Only-Facebookgruppe auf dem Laufenden. Klar ist jedoch: Wir sehen uns im April 2016 in Frankfurt!